Fallstudien Germany pll_5a54c9d969aac

Das Mexikanische Nationalarchiv (AGN)

Was unternehmen Sie, um sicherzustellen, dass künftige Generationen auf die wichtigsten historischen Dokumente Ihrer Nation zugreifen können? Das Mexikanische Nationalarchiv entschied sich für Piql und das Arctic World Archive.

Herausforderung:
Das AGN gehört zu den wichtigsten Nationalarchiven der Welt. Seine 375 Millionen Seiten umfassen Dokumente, die in die UNESCO-Sammlung „Memory of the World“ (Gedächtnis der Menschheit) aufgenommen wurden.

Die Herausforderung für AGN lag darin sicherzustellen, dass künftige Generationen Dokumente lesen können, die für das Nationalbewusstsein der mexikanischen Bevölkerung unverzichtbar sind. Die Original-Papierversionen sind schadensanfällig und digitalisierte Versionen sind mit Herausforderungen in Bezug auf Migrationen und Datenauthentizität konfrontiert. Die Aufgabe bestand darin, die Dokumente absolut sicher zu archivieren.

Lösung:
Das AGN sammelte die wertvollsten historischen Dokumente Mexikos aus den letzten 400 Jahren. Hierzu gehört das Erbe der vorspanischen Bevölkerung, die Unabhängigkeitserklärung von 1821, bei der Mexiko seine Unabhängigkeit von Spanien deklarierte sowie die aktuellen und vergangenen Verfassungen.

piqlFilm war die ideale Lösung für AGN, da es eine Lebensdauer von 500 Jahren aufweist. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wird der Film im geopolitisch sichersten Datentresor der Welt aufbewahrt – dem Arctic World Archive.