Germany pll_5bc73528e22a1 Veranstaltungen
17. October 2018

Galileo Folge zum “Arctic World Archive” von Millionen gesehen

Eine aktuelle “Galileo” Folge berichtet von einer Reise nach Drammen und Svalbard / Spitzbergen, wo die allererste “Galileo” Folge, ausgestrahlt im März 1998, in das ewige Eis eingelagert wurde.

News report

Im Februar 2018 besuchte ein Produktionteam von “Galileo” die Piql-Zentrale in Drammen, Norwegen. Im Gepäck hatten Sie eine Festplatte mit der ersten “Galileo” Folge aus dem Jahr 1998. Diese wurde auf Piqlfilm geschrieben und für die Einlagerung im Arctic World Archive vorbereitet.

Ein paar Wochen später trafen wir das Team auf Spitzbergen wieder. Das Team wurde aus Deutschland eingeflogen, um die Einlagerung ins Arctic World Archive zu dokumentieren. Der Piqlfilm mit seinen Daten ist nun sicher, in den Regalen unseres Tresors, auf Svalbard archiviert.

Eine 15-minütige Folge über den Prozess der Archivierung wurde im März 2018 in Deutschland ausgestrahlt und international auf YouTube zur Verfügung gestellt. Die Sendung über Piql wurde zu einer der meistgesehenen Folgen im Jahr 2018, mit mehr als 2 Millionen TV-Zuschauern. Einen Tag nach seiner Veröffentlichung auf YouTube hatte der Clip bereits über 100.000 Aufrufe.

“Galileo” ist eine Wissenschaftssendung, die von ProSieben, dem zweitgrößten privaten Fernsehsender Deutschlands, produziert und ausgestrahlt wird. Die Produktion wurde auch an verschiedene Sendeanstalten in anderen Ländern verkauft.